Skip to content

Automotive-Stellenanzeigen günstig schalten: Online-Pakete und Printmedien

Automobilbau-Jobs im Bereich Technik, Ingenieure oder IT veröffentlichen

StellenAnzeigen-Verteiler.de stellt für den Bereich Automotive-Jobs spezielle Anzeigenpakete zur Stellenschaltung vor. Durch die optimierte Koordination der Inserate, werden Stellenanzeigen aus dem gesamten Umfeld Automotive, vom Entwicklungsingenieur über den Logistikbereich bis hin zum Verkäufer auf branchenspezialisierten Stellenmärkten schnell und günstig geschaltet.

Götting. Personalsuche soll allem voran eins sein: effektiv. Denn unbesetzte Stellen kosten Geld, die Suche nach Arbeitskräften Zeit und im schlimmsten Fall können Aufträge nicht bearbeitet werden. „Leider gibt es immer noch viele Arbeitgeber aus dem Automotive-Bereich, die eine Stellenanzeige auf nur einer Jobbörse schalten und dann einfach abwarten. Das ist sehr uneffektiv“, so Claudia Roth, Expertin auf dem Gebiet der Fachkräfte-Suche und Inhaberin vom StellenAnzeigen-Verteiler.de. Sie bietet Arbeitgebern die Möglichkeit, Stellenangebote einfach, schnell und kostengünstig zielgruppenorientiert zu veröffentlichen. Durch spezielle Paketangebote zur Stellenschaltung im Bereich Automotive, Technik, Ingenieure wird eine Anzeige auf mehreren, auch branchenspezifischen Jobbörsen gleichzeitig geschaltet. Dies erhöht nicht nur die Reichweite, sondern sichert zudem, dass die Annonce von genau denjenigen gelesen wird, die einen Job als Mechatroniker, Automotive Ingenieur, Techniker etc. suchen.

Das spart doppelt Geld! Zum einen, weil sich die Zeit des Suchens durch das Multiposting von Stellenanzeigen stark verkürzt. Und zum anderen, weil mit den Kombi-Paketen von StellenAnzeigen-Verteiler.de bis zu 57 Prozent der Kosten für die entsprechenden Einzelschaltungen gespart werden. Auch eine individuelle Zusammenstellung der Pakete ist möglich. „Die Personalsuche muss auf Branche und Betrieb zugeschnitten sein. Wenn Sie einen Ingenieur für den Automobilbau suchen, ist es wichtig, die richtige Plattform auszuwählen. Sonst hat das Inserat keine Wirkung.“
Um das zu vermeiden, unterstützt das Team von StellenAnzeigen-Verteiler.de seine Kunden bereits bei der Auswahl der Online- und auch Printmedien, zudem wird die komplette Anzeigenschaltung übernommen, ein Bericht über die Veröffentlichungen erstellt und die Zugriffszahlen nach Ende der Laufzeit dokumentiert. Zu unschlagbar günstigen Konditionen – alles aus einer Hand.

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.StellenAnzeigen-Verteiler.de

Automotive Vertrieb: Stellenanzeigen günstig und passgenau schalten

Branchenpakete zur Stellenschaltung für eine koordinierte Personalsuche

Die Neubesetzung freier Stelle ist immer mit hohem Aufwand verbunden. Für Vertrieb-Jobs im Bereich Automotive wurden nun spezielle Anzeigenpakete zusammengestellt, um Stellenanbieter mit günstigen Stellenanzeigen schnell und kostensparend zu neuen Fachkräften zu verhelfen. Dank professioneller Personalsuche kann ein Großteil der Kosten zur Anzeigenschaltung und Zeitaufwand bei der Veröffentlichung eingespart werden.

Götting. Änderungen im Mitarbeiterstamm sind oft mit hohem zeitlichen und vor allem finanziellen Aufwand verbunden. Manche Arbeitgeber beziffern die Aufwendungen für eine Neueinstellung von der Inserierung bis zur Vertragsunterschrift auf bis zu 12.000 Euro, viele gehen jedoch ohne Strategie und somit ganz ohne Finanzplan in die Recruiting-Phase. Experten raten Unternehmen deshalb, die Personalsuche professioneller anzugehen*.

Für die Sparte Automotive Vertrieb kann nun allein die Phase der Anzeigenschaltung bis zu 60 Prozent günstiger werden. Der Servicepartner StellenAnzeigen-Verteiler.de offeriert jetzt ein Paketangebot für Stellenausschreibungen, das branchenspezifisch zugeschnitten ist. Es werden somit genau die Fachkräfte angesprochen, die relevant sind. Dank Multiposting auf mehreren Stellenbörsen parallel erhöht sich die Reichweite eines Inserates stark. Zudem wird die Veröffentlichung der Stellenanzeige auf den gebuchten Jobbörsen vom Team von www.StellenAnzeigen-Verteiler.de übernommen.
„Wir übernehmen nicht nur das Inserieren, sondern können zusätzlich noch einen Paketpreis bieten, der deutlich unter den Kosten der entsprechenden Einzelschaltungen liegt“, so Claudia Roth, Inhaberin und Expertin für Recruiting. Kunden sparen so mehrfach: Kosten für die Ausschreibung, Ressourcen der eigenen HR und viel Zeit durch eine verkürzte Suchphase.
Mit den richtigen Beratern sinken somit Ausgaben, Aufwand und Angestellten-Leerlauf.

(*Quelle: Süddeutsche Zeitung, Ausgabe 31. August/1. September 2013, „Beruf und Karriere“)

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.StellenAnzeigen-Verteiler.de

Jobs in Logistik und Automotive – günstige Stellenanzeigenpakete

Modernes Recruiting: Update für die Personalsuche

Eine professionelle, effektive Stellenbesetzung ist essentiell. Viele Unternehmen haben dennoch keine Strategie für ihre Akquise und verlieren so viel Geld und Zeit. Der Dienstleister StellenAnzeigen-Verteiler.de bietet jetzt ein Update für die Bereiche Logistik und Automotive.

Götting. Die Neubesetzung einer Stelle kostet Zeit und Geld. Ressourcen, die zu sparen sind. Trotzdem geben 50 Prozent der in einer Studie* befragten Unternehmen an, ohne jegliche Recruiting-Strategie nach neuen Mitarbeitern zu suchen. Inseriert wird wahllos. Fatal für die Bilanz.

„Wir möchten hier ansetzen und arbeiten seit Jahren an immer neuen Wegen, um Unternehmen schnell zu den wirklich passenden Fachkräften zu verhelfen“, so Claudia Roth, Inhaberin von StellenAnzeigen-Verteiler.de und Profi in Sachen Personal. Mit branchenspezifischer Platzierung von Stellenanzeigen, Multiposting der Annoncen und individueller Beratung erreichen sie und ihr Team enorme Reichweiten und so eine besonders kurze, günstige Akquise.
Neu im Katalog ist ein Update für die Personalsuche in der Kombination von Jobs in Logistik und Automotive. Die Stellenanzeige wird vom Team von StellenAnzeigen-Verteiler.de in der Regel innerhalb von 48 Stunden auf verschiedenen, renommierten Stellenbörsen der Branchen eingepflegt. Die Auftraggeber sparen sich so nicht nur den Aufwand, den sonst die HR übernehmen müsste, sondern auch gleich bis zu mehrere hundert Euro der Kosten, verglichen mit den Preisen bei Einzelschaltungen auf den Jobportalen.
Wer jetzt auf branchenorientierte Personalsuche setzt, findet weitaus effektiver neue Mitarbeiter als es mit wahllosem Inserieren möglich ist. Zusätzlich können Zeit- und Kostenintensität des Recruitings stark reduziert werden.

(*Quelle: Süddeutsche Zeitung, Ausgabe 31. August/1. September 2013, „Beruf und Karriere“)

Weitere Informationen finden Sie auf: http://www.StellenAnzeigen-Verteiler.de