Skip to content

IT-Stellenanzeigen schnell und günstig schalten

Professionell zum IT-Experten mit Anzeigenpaketen

(Götting) Die Onlineplattform www.guenstige-it-stellenanzeigen.de bietet Firmen professionelle Unterstützung bei der Anzeigenschaltung, wenn es um die Besetzung freier IT-Positionen geht. Inhaberin Claudia Roth erläutert ihr Konzept der Expertenakquise – und warum es funktioniert.

Die Suche nach qualifizierten Fachkräften für IT-Berufe gewinnt in vielen Unternehmen an Gewicht. Nicht nur, weil unbesetzte IT-Stellen Umsatzeinbußen oder gar den Verlust von Aufträgen zur Folge haben können, sondern auch, weil der Markt um die IT-Profis schwer umkämpft ist. Die Nachfrage nach Experten aus dem IT-Bereich, insbesondere im Umfeld der ERP-Systeme (z. Bsp. SAP), ist groß und dessen sind sich die Personalverantwortlichen mehr denn je bewusst. Umso wichtiger ist eine koordinierte und effektive Stellenausschreibung für die IT-Jobs.
„Unser Rat ist, bei der Suche nach qualifizierten IT-Kräften bereits bei der Ausschreibung der Stellen auf Qualität zu setzen“, so Claudia Roth. Sie betreibt die Seite www.guenstige-it-stellenanzeigen.de mit einem Konzept, das sich bewährt hat. „Die Reichweite und zielgruppenrelevante Positionierung von Stellenanzeigen ist einer der wichtigsten Faktoren für den schnellen Erfolg von Online-Anzeigen“, so Roth. Deshalb werden die Annoncen über www.guenstige-it-stellenanzeigen.de auf verschiedenen, spezialisierten Jobbörsen, wie etwa www.EDV-Branche.de, www.ERP-Stellenmarkt.de, www.IT-Jobkontakt.de und weiteren renommierten Online-Stellenbörsen gestreut, um so möglichst viele IT-Fachmänner und -frauen anzusprechen. Um die Expertensuche bestmöglich auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden zuzuschneiden, werden neben den aktuellen IT- und ERP-Anzeigenpaketen auch individuelle Wünsche – nicht nur im Umfeld der Informationstechnologie berücksichtigt. Zudem bieten diese Paketangebote einen Preisvorteil bis zu 60 Prozent im Vergleich zu Einzelschaltungen.

Ein weiterer, nicht von der Hand zu weisender Vorteil hierbei ist die enorme Zeitersparnis: Die Anzeige muss nur einmalig an www.guenstige-it-stellenanzeigen.de übermittelt werden, das Multiposting wird komplett von Claudia Roth und ihrem Team übernommen.

Auch die Platzierung bei Google und Co. ist ein wichtiges Kriterium bei der Veröffentlichung einer Online-Stellenanzeige. „Mit Bestpositionierungen von Ausschreibungen in den Suchmaschinen rücken Jobangebote besser in den Fokus potentieller Bewerber“, erklärt Roth.
Mit der weitreichenden, personalisierten und kosteneinsparenden Expertensuche wurde somit ein benutzerfreundliches Konzept für jede Expertensuche geschaffen. Ein Konzept, das aufgeht.

Nähere Infos unter: http://www.guenstige-it-stellenanzeigen.de

Nerds wanted: Schnell und günstig zum IT- und SAP-Experten

Aufstrebende EDV-Unternehmen setzen auf professionelle IT-Stellenbörsen

Die Branche boomt, Aufträge sind vorhanden, lediglich an Fachkräften fehlt es vielen Firmen im IT-Bereich. Die Lösung liegt in spezialisierten Online-Jobbörsen wie www.ERP-Stellen.de, die Unternehmen schnell zum passenden Nerd verhelfen.

(Götting) Das Ringen um hochqualifizierte IT-Fachmänner und -frauen scheint nahezu täglich in eine neue Runde zu gehen: Viele Unternehmen fürchten um ihr Standing, sollten Stellen unbesetzt bleiben. Die Szenarien sind bekannt: Aufträge müssen abgelehnt werden, Kunden wandern ab und das Potential eines Betriebs kann nicht ausgeschöpft werden. Der Horror eines jeden Unternehmers, oft und gerne Stoff für Artikel, Blogs-füllend und mit unzähligen, eigens dem Fachkräftemangel gewidmeten Gruppen auch in den Social Networks bestens präsent.

„Diese propagierte Endzeitstimmung finde ich anstrengend.“ Claudia Roth findet klare Worte wenn es um die Situation auf dem IT-Arbeitsmarkt geht, oder jedenfalls die, die suggeriert wird. „Es mangelt uns nicht an Experten, es gibt sehr viele, sehr gut ausgebildete Informatiker, die nach einem passenden Job suchen. Viele Unternehmen schreiben einfach falsch aus.“
Nun mittels Anzeige im Regionalblatt medienaffine Computerspezialisten zu erreichen ist sicherlich schwierig. Doch gerade für mittelständische Unternehmen, die über keine eigene Personalabteilung verfügen und das Recruiting nebenbei laufen muss, stellt die Suche nach entsprechend qualifizierten IT-Experten eine große Herausforderung dar.

„Wir wenden uns immer an Profis, wenn uns etwas wichtig ist, vom Friseur bis zum Architekten. Genau darin sehe ich auch den Weg für Unternehmen mit unbesetzten Stellen“, so Roth. Seit vielen Jahren betreibt sie die Jobbörse www.ERP-Stellen.de, die sich auf Experten von SAP über Microsoft bis Infor spezialisiert hat. Firmen schicken ihre Annonce, Claudia Roth und ihr Team kümmern sich um die Veröffentlichung. Multiposting auf vielen weiteren Plattformen wie http://www.ERP-Stellenmarkt.de, http://www.IT-Jobkontakt.de oder http://www.EDV-Branche.de erhöht die Reichweite einer Stellenzeige und somit auch die Chance, schnell einen passenden Bewerber zu finden. Viele Firmen greifen gern auf das Netzwerk zurück, das www.ERP-Stellen.de bietet und können so dem Wahn um den Fachkräftemangel ganz gelassen begegnen.

„Firmen jeglicher Couleur arbeiten mit uns zusammen, dementsprechend flexibel haben wir auch unser Angebot gestaltet.“ Claudia Roth legt Wert auf personalisierte Kundenbetreuung, weswegen neben Paketangeboten, die teilweise bis zu 60 Prozent Ersparnis gegenüber entsprechender Einzelschaltungen der Anzeigen bieten, auch jedem Kunden auf Wunsch ein individuelles Angebot unterbreitet wird.

Letztlich sind branchenspezifische Stellenbörsen wie www.ERP-Stellen.de die einfachere, zeit- und kosten-ökonomischere Option zum unkoordinierten Experten-Recruitement. „Die absolute Mehrheit unserer Kunden nehmen unseren Service immer wieder in Anspruch. Es lohnt sich einfach“, so Roth abschließend.

Nähere Infos unter http://www.ERP-Stellen.de